Ambulante Hilfen

Wir unterstützen und begleiten Menschen mit psychischen Beeinträchtigungen individuell und flexibel. Egal, ob in der eigenen Wohnung, in der Wohngruppe oder zu Hause. Wir sprechen mit Ihnen über Ihre persönliche Situation und begleiten Sie bei der Bewältigung Ihres Alltags. Beispielsweise bei der Haushaltsführung, dem Umgang mit Geld und mit schriftlichen Angelegenheiten, bei Ämter- und Arztbesuchen, im Beruf, in der Freizeit oder im Zusammenleben mit anderen. Gemeinsam mit Ihnen klären wir Ihre persönlichen Wünsche und Ziele und besprechen, welche Unterstützung Sie dabei benötigen, um diese zu erreichen. Sie entwickeln Ihre Fähigkeiten weiter, damit Sie ein selbstbestimmtes Leben führen können.

Neben der individuellen Betreuung können Sie auch an Gruppen teilnehmen.

Rendsburger Landstraße 7
24113 Kiel

kiel@bruecke-sh.de
Tel. 0431 888010-21
Fax 0431 888010-29

Gruppenarbeit Fertigkeitstraining
In wöchentlichen Sitzungen befasst sich diese Kleingruppe mit Übungen zur Steigerung der inneren Achtsamkeit, trainiert zwischenmenschliche Fertigkeiten, erlernt einen bewussten Umgang mit den eigenen Gefühlen und stellt einen „individuellen Notfallkoffer“ zur Steigerung der eigenen Stresstoleranz zusammen.

Gruppenarbeit Soziales Kompetenztraining
In dieser Gruppe wird in acht Sitzungen erarbeitet, was soziale Kompetenzen sind, wie Sie diese erlernen und wie Sie selbstsicher auftreten können. In Rollenspielen und Alltagssituationen wird Erlerntes trainiert und in der Gruppe reflektiert.

Wer trägt die Kosten?
Die Kosten werden, sofern Einkommens- und Vermögensgrenzen nicht überschritten werden, i. d. R. im Rahmen der Eingliederungshilfe (SGB IX) vom zuständigen Träger der Eingliederungshilfe nach Antragstellung übernommen.

Über die Antragstellung beraten wir Sie gerne.

Ambulante Hilfen Kiel_1711