LOGO Brücke SH
PRESSE - KREIS DITHMARSCHEN
Pressespiegel
Heider Anzeiger, am 22.07.2009
Personelle Aufstockung in Wesselburener Handwerksbetrieb Ralf Kullak stellt zwei Mitarbeiter ein

Wesselburen (sma) Erst vor wenigen Monaten wagte Ralf Kullak in der Wulf-Isebrand-Straße den Schritt in die Selbstständigkeit. Ab sofort verstärken zwei Mitarbeiter den Betrieb "Ralf Kullaks Elektro + Service": Elektriker Hans-Jürgen Peters (51 Jahre) und Elektriker Jörg Michael Niendorf (50 Jahre).

Peters arbeitete zuvor 17 Jahre lang in Hemmingstedt. "Das Auftragsvolumen war als Ein-Mann-Betrieb einfach nicht mehr zu schaffen. Und man möchte ja gern seine Termine halten. Das ging in den letzten Wochen nicht mehr. Ich habe mich für ältere Mitarbeiter entschieden, die entsprechende Berufserfahrungen mitbringen", begründet Kullak die Einstellung des Fachpersonals. Peters wird den gesamten Dienstleistungs- und Service-Bereich abdecken. Dazu hat der Firmenchef jetzt auch seinen Fuhrpark um ein weiteres Fahrzeug aufgestockt. Mit der Personalverstärkung kann Kullak nun auch bei Umbauten und Neubauten tätig werden. Jörg Michael Niendorf hat seine Ausbildung zum Elektriker beim Theodor-Schäfer Berufsbildungswerk in Husum gemacht. Der Hörgeschädigte wurde Kullak durch die Integrationsstelle* vermittelt und soll zunächst betriebsinterne Hausmeistertätigkeiten ausführen. "Wir sind ein dynamisches Team. In der allgemeinen Krisenstimmung wollen wir Zeichen setzen und Zeigen, dass man mit Kompetenz, Qualität und Fleiß etwas bewegen kann", sagt Kullak, der hofft, dass seine Firma auch weiterhin so gefragt ist.

Weitere Informationen und Fragen unter Telefon 04833 / 1398; mobil: 0172 / 513 29 53 oder per Mail: elektroservice-kullak@web.de

* Integrationsstelle ist...

Integrationsfachdienst Heide - für alle Menschen mit Behinderungen
Sönke Guldager
Poststraße 5, 25746 Heide
Ruf ( 04 81) 6 83 64-82, Fax 6 83 64-84

Copyright © 2019 Brücke SH - Alle Rechte vorbehalten. www.bruecke-sh.de
CSS ist valide!