LOGO Brücke SH
PRESSE - KREIS DITHMARSCHEN
Pressespiegel
Eppendorfer 02/2009 -Stabübergabe in Dithmarschen Hans Cordshagen (65), Sozialarbeiter, Diplom-Psychologe und Psychologischer Psychotherapeut, hat sich nach mehr als 20 Jahren im Dienst der Brücke Schleswig-Holstein gGmbH (Brücke SH) als Dithmarscher Regionalleiter in den Ruhestand verabschiedet. Angefangen hatte er dort mit dem Auftrag, die damals noch nicht existierende gemeindenahe sozialpsychiatrische Versorgung im Kreis Dithmarschen aufzubauen. Sukzessive entstanden Wohngemeinschaft, Wohnheim, Werkstatt, Tagesklinik sowie Integrationsfachdienst. Der Vorsitzende des Landesverbands Schleswig-Holstein der DGSP (Deutsche Gesellschaft für Soziale Psychiatrie) wird diese Arbeit weiter ausüben, ebenso wie die Kreisvertretung für den Paritätischen Wohlfahrtsverband sowie sein Engagement im Bündnis gegen Depression. Auch als Psychotherapeut bleibt er aktiv. Nachfolgerin ist Liane Junge, Diplom-Sozialpädagogin, Betriebswirtin sowie Soziale und Systemische Beraterin (SG). Liane Junge war mehrere Jahre als stellvertretende Leitung im Haus Gezeiten der Brücke Schleswig-Holstein tätig, bevor sie Leitungsfunktionen in der Stiftung Diakoniewerk Kropp übernahm, wo sie zuletzt tätig war. (rd)

Copyright © 2019 Brücke SH - Alle Rechte vorbehalten. www.bruecke-sh.de
CSS ist valide!