LOGO Brücke SH
PRESSE - KREIS NORDFRIESLAND
Nordfriesland Tageblatt, 07.10.2017, Lea Sarah Albert
Quelle: https://www.shz.de/18015231

„Kunst.Punkt.“ lautet der Titel der Schau im Amt Südtondern: Menschen mit Beeinträchtigung zeigen hier ihre Werke.

Niebüll | Ein Braunbär auf einer knallgrünen Leinwand,Holzskulpturen und Fotografien: Eine Ausstellung in Niebüll zeigt jetzt Kunstwerke von ... > mehr
Eppendorfer Ausgabe 9 & 10 / 2017, Seite 11, gö, www.eppendorfer.de
Eckhus - landesweit einzigartiges lnklusions-Projekt in Husum

Das nordfriesische Sozialraum-Modellprojekt hat mit einer ganz besonderen Begegnungsstätte eine in dieser Form einzigartige Inklusions-Einrichtung geschaffen.

HUSUM. Die beiden roten Apothekenschilder an der Fassade erinnern noch ... > mehr
Eppendorfer Ausgabe 7 & 8 / 2017, Seite 5, gö, www.eppendorfer.de

Husumer Eckhus: Inklusiv im Zentrum
HUSUM (gö). In der Husumer Innenstadt hat jetzt das „Eckhus“ seine Türen geöffnet. Die Begegnungsstätte für Menschen mit und ohne Behinderung wird von verschiedenen Einrichtungen und Institutionen getragen. Beteiligt sind als Leistungsbringer die ... > mehr
Nordfriesland Palette, hk

Husum (hk)- „Die Neustadt ist ja inzwischen eine Perlenkette inklusiver Einrichtungen“, freute sich Husums stellvertretender Bürgervorsteher Peter Knöfler anlässlich der Feierstunde zur Eröffnung des neuen Eckhus‘, wusste aber auch, dass es hinsichtlich der Eingliederungshilfe für Erwachsene noch eine Menge Luft nach oben gibt. ... > mehr
Husumer Nachrichten/sh:z, 08.07.2017

Neue Begegnungsstätte für Sozialraum: Inklusives Leben im neuen „Eckhus“

Einmalig im Land: Einrichtungen für Benachteiligte betreiben gemeinsam eine Begegnungsstätte " und öffnen sie für die Bevölkerung.

Immer enger rücken in Nordfriesland jene Einrichtungen zusammen, die Menschen mit körperlichen, geistigen ... > mehr
Friesenanzeiger 09/16, Raina Bossert

Wenn Hilfe benötigt wird, für sich selbst oder für andere, braucht es guten Rat ohne Hürden und lange Wege. In diesem Sinne beraten, begleiten und unterstützen Fachkräfte und bürgerschaftlich Engagierte der Brücke Schleswig-Holstein gGmbH Menschen bei seelischen Erkrankungen, psychischen Behinderungen, Erkrankungen ... > mehr
Husumer Nachrichten, 04.01.2014

Projekt "Grenzenlos" bringt psychisch kranke und gesunde Menschen zusammen / Instrumente werden zur Verfügung gestellt

HUSUM Es ist ganz einfach: Mitmachen und sich akzeptiert fühlen. Beim Projekt "Grenzenlos" der "Brücke Schleswig-Holstein" und der "Husumer Insel" – beides sind Nachsorgeeinrichtungen für psychisch Kranke - ... > mehr
Husumer Nachrichten, 14.01.2013, Jörg von Berg

Eingliederungshilfe für Behinderte mit neuem Ansatz

NORDFRIESLAND Ein landesweit einmaliges Modellprojekt der Eingliederungshilfe für Menschen mit Behinderungen ist mit Beginn des neuen Jahres in Nordfriesland gestartet. Es sieht einerseits passgenaue Hilfen vor, damit Betroffene ein selbstbestimmtes Leben ... > mehr

50 Jahre "Teppichhaus Nordfriesland": Fünf soziale Einrichtungen konnten sich über insgesamt 6.250 Euro freuen

HUSUM (hk) - Seit nunmehr einem halben Jahrhundert agiert das heute von Ingo und Susanne Bornhof geführte Familienunternehmen mit seinem ausgesuchten Sortiment, seiner anerkannten fachlichen Kompetenz sowie der stets kundenorientierten und ... > mehr
Husumer Nachrichten, 25.02.2011 - Zuhören ist manchmal schon die Lösung

Psychisch Kranke stehen in Nordfriesland nicht allein da: Bei Problemen helfen die Ehrenamtlichen von der Beschwerdestelle weiter
BREDSTEDT Seit Ende 2006 gibt es die Beschwerdestelle für psychisch Kranke in Nordfriesland. Im Rahmen der regelmäßigangebotenen Psychose-Seminare in ... > mehr
Husumer Nachrichten vom 19.08.2009, Leibgerichte zum Jubiläum
Brücke wird 25 Jahre alt / Wer stellt das beste Kochrezept zusammen? Husum/hn - Keine hochoffiziellen Reden, keine Grußworte - stattdessen eine Aktion, zu der jeder etwas beitragen kann: Die gemeinnützige Gesellschaft Brücke Schleswig-Holstein (Brücke SH) feiert ihr 25-jähriges Jubiläum mit Leibgerichten. ... > mehr
Husumer Nachrichten, 16. April 2009 - "Ausnahmezustand" im Kino-Center "Ausnahmezustand" im Kino-Center

Die psychiatrischen Nachsorge-Einrichtungen Husumer Insel und Brücke Schleswig-Holstein haben das Filmfest "Ausnahme/Zustand - Verrückt nach Leben" in die Storm-Stadt geholt. Sie begleiten das Festival mit Informationen.

Husum/hn - Zehn preisgekrönte deutsche ... > mehr
In sechs Einrichtungen aus Husum - dem Diakonischen Werk, "Land in Sicht e.V", der Husumer Insel, der evangelischen Kindertagesstätte am Meer, der Theodor-Storm-Schule - und der Brücke Schleswig-Holstein (Brücke SH)
wurde seit einem Jahr künstlerisch zum Thema "Begegnung" gearbeitet.
Junge und ältere, gesunde und erkrankte Menschen, Profis- und Nicht-Profis ... > mehr
Erika Schulz dankt Christel Gülck (Foto: Ute Thomsen)
Erika Schulz dankt Christel Gülck (Foto: Ute Thomsen)
Husum - Sie war die Frau der ersten Stunden: Christel Gülck hat Mitte der 90er Jahre den Psychiatrischen Pflegedienst der gemeinnützigen Gesellschaft Brücke Schleswig-Holstein mbH (Brücke SH) in Husum aufgebaut. Nun wurde sie in den Vorruhestand verabschiedet. Regionalleiterin Erika Schulz lobte während der Feierstunde noch einmal den vorbildlichen Einsatz ihrer ... > mehr

Copyright © 2017 Brücke SH - Alle Rechte vorbehalten. www.bruecke-sh.de
CSS ist valide!