LOGO Brücke SH
PRESSE - NEUMüNSTER
Norddeutsche Rundschau, 26.05.2016, Michael Althaus

Mit 222 Fahrraddiebstählen im vergangenen Jahr liegt Itzehoe über dem Landesdurchschnitt. Ein Drittel aller gestohlenen Drahtesel war nicht gesichert.
Während landesweit die Zahl der Fahrraddiebstähle in den vergangenen Jahren leicht zurückgegangen ist, bleibt sie in Itzehoe durchweg auf hohem Niveau. Im ... > mehr
Holsteinischer Courier, 11.03.2016, Rolf Ziehm

Die Aktiv-Wochen für Ältere erleben vom 10. bis 29. April ihre 39. Auflage.
Neumünster | „Gesund leben - aktiv bleiben“ heißt das Motto der Aktiv-Wochen für Ältere, die vom 10. bis 29. April bereits ihre 39. Auflage erleben. Im Seniorenbüro...

Hier geht es zum ... > mehr
Kieler Nachrichten, 24.03.2015, Karsten Leng

Neumünster. Theaterspielen ist die Leidenschaft der Darsteller der Psycho-Comedians. Mit einem Szenennachmittag begeisterte die Gruppe, die sich unter dem Dach der Brücke Schleswig-Holstein vor vier Jahren gegründet hat, am Sonntag das Publikum im Gemeindehaus der Vicelinkirche. Da wurde unter anderem das ... > mehr
Holsteinischer Courier, 24.03.2015, bry

Neumünster. „Altersweis‘ lind jungdynamisch“ - mit einem nachdenklichen Bühnenstück zum Kampf der Generationen bereicherte die Theatergruppe „Psycho Comedians“ der Brücke Schleswig-Holstein im Haus der Begegnung der Vicelingemeinde jetzt die Aktivwochen für Ältere. Unter der Leitung der Schauspielerin und ... > mehr
Holsteiner Courier, 13.03.2015, skr
„Psycho Comedians“ setzen sich mit dem Alter auseinander

NEUMÜNSTER „Alter spielt keine Rolle - Generationen miteinander“ lautet das Motto der Aktivwochen für Ältere. Dieses Thema hat auch die Theatergruppe der Brücke Schleswig-Holstein aufgegriffen. Am Sonntag, 22. März, präsentieren die „Psycho Comedians" ab ... > mehr
Holsteiner Courier, 23.02.2015, mz

NEUMÜNSTER Mit großem Abstand ist der Ortsverband Neumünster im Sozialverband
Deutschland (SOVD) der größte in Schleswig-Holstein und der zweitgrößte in der gesamten Bundesrepublik. Nicht ohne Stolz konnte Astrid Abandowitz, die 1. Vorsitzende, das auf der Jahreshauptversammlung am Sonnabend im Kiek In vor 150 Mitgliedern ... > mehr
Holsteiner Courier, 21.02.2015, Sonja Kröger

Vom 8. Bis 28. März finden die Aktivwochen für Aeltere statt / 41 Veranstaltungen sind geplant / Aktionen sollen alle Altersgruppen ansprechen

NEUMÜNSTER "Alter spielt keine Rolle - Generationen miteinander" - so lautet das Motto der 38. Aktivwochen für Aeltere, die vom 8. bis 28. März stattfinden. Angesprochen ... > mehr
Eppendorfer 3/2014, Esther Geißlinger

Die "Psycho Comedians" aus Neumünster Spielen seit 2011 Theater und haben zahlreiche Auftitte hinter sich. Die Gruppe entstand aus einem Inklusionsprojekt, denn die meisten der Akteure sind psychiatrieerfahren.

NEUMÜNSIER. Der Text sitzt noch nicht, die Requisiten sind nicht zur Hand, und das rot beschmierte Messer für ... > mehr
Kieler Nachrichten, 01.10.2013

Mehr Engagement, mehr Beteiligung, mehr Transparenz

Neumünster. Umdenken! Bürger einbinden, als Ideengeber verstehen ihnen Entscheidungsprozesse von Politik und Verwaltung transparent darstellen, das Kräftedreieck von Politik, Stadtverwaltung und Bürgern neu gewichten: Die Brücken Schleswig-Holstein und Neumünster gaben mit ... > mehr
Holsteinischer Courier, 04.12.2013

NEUMÜNSTER Menschen mit psychischen Beeinträchtigungen zu helfen, ihnen Freizeitangebote zu machen und etwas gegen ihre gesellschaftliche Isolation zu tun, ist eines der Ziele des Vereins zur Förderung der Ehrenamtlichkeit. Seit über einem Jahr existiert der Verein; die Freizeitangebote wurden deutlich erweitert. "Um gerade ... > mehr
Holsteinischer Courier, 01.10.2013, Seite 14

Workshop legte Defizite in der Zusammenarbeit von Verwaltung, Politik und Bürgern offen I Arbeitsgruppe erstellt Leitlinien für Bürgerbeteiligung

NEUMÜNSTER Das Zusammenspiel von Bürgern, Politik und Verwaltung klappt in Neumünster bei weitem noch nicht optimal. Zu diesem Ergebnis ist ein von der Brücke GmbH ... > mehr
Holsteinischer Courier, 07.09.2013, cli

Neumünster - Die Brücke Schleswig-Holstein erstellt bis Ende des Jahres im Auftrag der Stadt eine sogenannte Sozialraumkarte für die Innenstadt mit barrierefreien Freizeit-, Kultur-, Sport- und Behörden-Angeboten für Menschen mit und ohne Behinderung aller Altersgruppen. Mitarbeiterin Christine Uhlig präsentierte das ... > mehr
"Post vom Inklusionsbüro", Ausgabe September 2013

Manche Menschen sind seelisch krank. Sie dürfen bei der Inklusion nicht vergessen werden. „Die Brücke Neumünster“ und die „Brücke Schleswig-Holstein“ wollen dafür sorgen.

Die Umsetzung der UN-Konvention für die Rechte von Menschen mit Behinderungen ist eine Aufgabe der gesamten Bürgerschaft. Nur: ... > mehr
Pressespiegel, Kieler Nachrichten, 03.07.2013

Wäscherei-Projekt der Brücke im Mühlenhof besteht seit zehn Jahren

Neumünster. Waschen, bügeln, legen aus erster Hand: Das bietet die Brücke Schleswig-Holstein in ihrer Wäscherei Waschbär im Mühlenhof an. In diesem Jahr feiert das Arbeits- und Beschäftigungsprojekt für psychisch Erkrankte sein ... > mehr
Holsteinischer Courier, 30.03.2013, Mirjam Rüscher

Am 7. April beginnen die Aktiv-Wochen /45 Angebote in drei Wochen

NEUMÜNSTER "Turne bis zur Urne" - mit diesem Kabarett von Jutta Lindner werden die Aktiv-Wochen humoristisch eröffnet. Am Sonntag, 7. April, um 15.30 Uhr schlüpft Jutta Lindner im StudioTheater der Niederdeutschen Bühne an der Klosterstraße ... > mehr
Holsteinischer Courier, 29.02.2013

NEUMÜNSTER Die Tungendorfer Hobbymaler sind zurück mit neuen Werken: Im Café Bohne der Brücke an der Schützenstraße wurde jetzt eine neue Ausstellung mit maritimen Motiven der Malgruppe eröffnet. Noch bis Juni sind dort 20 Bilder zu sehen, die in Acryl und Aquarell Leuchttürme, Schiffe, Landschaften und Strandszenen ... > mehr
Holsteinischer Courier, 22.11.2012

Gesundheitssorge nutzt dem Unternehmen
NEUMÜNSTER Gesundhell beginnt bereits am Arbeitsplatz. Das lernten Angestellten und Chefs, die sich an einem Tag der Gesundheit in der Wirtschaftsagentur beteillgten. Die Referentinnen Doris Wlllmer (Business Coach). Ewa·Britt-Meyer (Heilpraktikerin), Beate Ginzel. (Personalentwicklerin) ... > mehr
Psychosziale Umschau, 27. Jahrgang, Heft 04/2012

In der Gemeinde zählt die Auseinandersetzung mit verschiedenen Blickwinkeln, Erfahrungswerten und Meinungen
Von der Projektgruppe

Nach über 25-jähriger Entwicklung sozialpsychiatrischer Angebote in Neumünster hatten wir Kolleginnen und Kollegen der Brücken Neumünster und Schleswig-Holstein die Chance zu ... > mehr
Holsteinischer Courier, 12.10.2012

NEUMÜNSTER Kräftige leuchtende Farben bestimmen die Werke von Karen Reese (41), die zurzeit im Café Bohne der Brücke Schleswig-Holstein an der Schützenstraße ausstellt. Ihre Bilder, alle Acryl auf Leinwand, sind äußerst bunt, lebendig, farbenfroh, fröhlich, gelegentlich auch melancholisch. Da passt der Titel der ... > mehr
KN-online, 18.07.2012

Hilfe zur Selbsthilfe hat sich der vor sechs Wochen gegründete Verein „Förderung ehrenamtlicher Tätigkeit“ (F.e.T.) auf die Fahnen geschrieben. Über Internetverkauf von Second Hand Büchern und CDs will der Verein Freizeitangebote für Menschen mit psychischen Erkrankungen finanziell unterstützen. …

Mehr lesen Sie hier: ... > mehr
Holsteiner Courier, 26.05.2012

"Neumünster. Luftgefülltes Verpackungsmaterial, mit Heißluftfön verdichteter Plastikmüll, aber auch Gemälde in Acryl und Collagen aus unterschiedlichsten Stoffen gehören zu den Werken, die die Kielerin Rita Elisabeth Kassner derzeit im Café Bohne an der Schützenstraße 38 vorstellt. ..."

Mehr lesen Sie hier: ... > mehr
Prima Markt Anzeiger, 13.05.2012

"Neumünster (rjs). Für ein in Schleswig-Holstein einzigartiges Projekt kooperieren Die Brücke Neumünster und Die Brücke Schleswig-Holstein unter dem Motto "een to een - von Mensch zu Mensch. Hinter dem von der Landesregierung geförderten Teilprojekt steckt eine Idee aus den Niederlanden, bei dem sich Menschen mit und ohne ... > mehr
Holsteiner Courier, 29.03.2012

"Neumünster. Ab dem 18. April wird es wieder sportlich, lehrreich und kreativ in der Stadt: Zum 35. Mal finden die Aktiv-Wochen für Ältere statt. Zweieinhalb Wochen lang werden mehr als 30 verschiedene Veranstaltungen angeboten. Von Wandertouren, Museumsführungen, Podiumsdiskussionen bis hin zu Konzerten oder Theater ist für ein ... > mehr
shz, Holsteiner Courier, 15.02.2012

"Neumünster. "Ich lasse mir nicht erzählen, was und wie ich male. Die Natur ist unendlich farbenreich, und das inspiriert mich", sagte Meune Lehmann aus Nortorf bei der Vernissage ihrer Ausstellung im Café Bohne, einer Einrichtung der Brücke Schleswig-Holstein an der Schützenstraße. 40 Gäste hatten sich zur Eröffnung ... > mehr
Foto: Archiv Brücke Neumünster, Fachtag in Schleswig-Holstein
Foto: Archiv Brücke Neumünster, Fachtag in Schleswig-Holstein
Psychosoziale Umschau 04/2011 - Zurück ins Viertel

Inklusion praktisch bedeutet für die Brücke Schleswig-Holstein und die Brücke Neumünster, vielfältige neue Netzwerke mit neuen Partnern vor Ort zu knüpfen.

Von Bettina Süphke

Nahezu unüberschaubar ist in den letzten Jahren die Zahl der Resolutionen, Forderungen und Forschungsarbeiten zum Thema ... > mehr
Wochenanzeiger Nr. 35 vom 31. August 2011 - Sommerfest der "Brücke"

Die Brücke Schleswig-Holstein gGmbH feiert am Freitag, 2. September, von 13 bis 17 Uhr wie jedes Jahr ein Sommerfest an der Schützenstraße 38 - 44 in Neumünster. Bei Musik und Tanz gibt es Leckereien vom Grill und andere Köstlichkeiten, die in gemütlicher Atmosphäre genossen werden ... > mehr
"Gemeinsam - füreinander": Das Motto des Projektes hat auch die Tanzgruppe unter Leitung von Wiebke Schneede (Mitte, rotes Kleid) zusammengebracht. Sie tanzte auf dem Abschlussfest., Quelle: SHZ
"Gemeinsam - füreinander": Das Motto des Projektes hat auch die Tanzgruppe unter Leitung von Wiebke Schneede (Mitte, rotes Kleid) zusammengebracht. Sie tanzte auf dem Abschlussfest., Quelle: SHZ
SHZ, 19.05.2011

Abschlussfest mit freudigem Hintergrund: Menschen mit Behinderungen werden weiter gefördert

"Ich hatte vor vielem Angst. Und jetzt schaffe ich es, vor so einer großen Menge zu sprechen", sagte Uschi Toleikis (59), und die Zuhörer klatschten ermutigend. Sie war eine von vielen Projektteilnehmern, die am Dienstag ihr persönliches Fazit zogen - ... > mehr

Kieler Nachrichten, Holsteiner Zeitung, 18.05.2011

Nach den Projektergebnissen gab es auch Kaffee und Kuchen

Brücke feierte „Inklusion – das Fest“ – Neuer Schwerpunkt Abbau von Barrieren

Neumünster. Nach dreieinhalb Jahren Arbeit wurde gestern „Inklusion – das Fest“ gefeiert. Sozusagen statt Torte stellten die Mitarbeiter der Brücke ... > mehr
Kieler Nachrichten, 06.05.2011

Auf dem Großflecken und dem Kantplatz fanden gestern Aktionen statt.

Neumünster. „Inklusion beginnt im Kopf“ war das Motto des Protesttags zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderung, für den die Aktion Mensch bundesweit Verbände und Organisationen zu Aktionen ins Boot geholt hatte. Auf dem Großflecken und auf dem ... > mehr
Prima Sonntag, 08.05.2011

Protesttag zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderung

Neumünster (ber).
Anlässlich des Protesttages zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderungen am 5. Mai präsentierten sich das Lebenshilfewerk Neumünster gGmbH regional von 10 bis 18 Uhr auf dem Großflecken. Dort fanden viele Gespräche mit Passanten und Interessierten ... > mehr
Das Duo
Das Duo
Wochenanzeiger vom 30.03.2011 - "Café Bohne"

Die Brücke Schleswig-Holstein lädt im Rahmen der "Aktivwochen für Ältere" in Neumünster zu einem geselligen Nachmittag ins "Café Bohne" ein. Es werden "Geschichten zum Schmunzeln" vorgetragen. Die Veranstaltung ist kostenfrei. Kaffee und Kuchen werden zu günstigen Preisen angeboten. Eine Anmeldung ist nicht ... > mehr
Der frisch gewählte Heimbeirat des Wohnhauses für psychisch erkrankte Menschen<br />
mit Michael Klein, Jens Uwe Huep und Hartmut Selle präsentiert Bilder der neuen Ausstellung.
Der frisch gewählte Heimbeirat des Wohnhauses für psychisch erkrankte Menschen<br />
mit Michael Klein, Jens Uwe Huep und Hartmut Selle präsentiert Bilder der neuen Ausstellung.
Prima Sonntag vom 06.03.2011 - "Psychisch erkrankten Menschen eine Heimat geben"
Einrichtung der Brücke Schleswig-Holstein besteht 5 Jahre

Neumünster (rö). Jetzt konnte die Brücke Schleswig-Holstein das 5-jährige Bestehen ihres Wohnhauses für ältere psychisch erkrankte Menschen in der Schützenstraße 38 feiern. Gut 100 Gäste konnte die ... > mehr
Kieler Nachrichten vom 24.02.2011 - Ein Wohnrecht bis zum Lebensende

Haus der Brücke feiert seinen fünften Geburtstag
Neumünster. Als vor fünf Jahren das Wohnhaus der Brücke Schleswig-Holstein seine Räume für ältere, psychisch erkrankte Menschen in der Schützenstraße 38 in Neumünster öffnete, waren gerade drei Plätze belegt. Zum ersten Jubiläum hat ... > mehr
5-jähriges Jubiläum, Wohnhaus für ältere psychisch erkrankte Menschen in Neumünster

Zur Jubiläums-Feier laden wir ein: Mittwoch, 23.2.2011, 15:00 Uhr - 18:00 Uhr, Brücke Schleswig-Holstein, Wohnhaus für ältere psychisch erkrankte Menschen, Schützenstraße 38, 24534 Neumünster

Kleines Fest-Programm mit Live Musik der Band "Two of InTaKt" aus ... > mehr
Stadtmagazin, 30.09.2010 - Der Mensch im Mittelpunkt

Neumünster (em/je) Das Team von Brücke SH freute sich über den großen Besucheransturm am Tag der Pflege in Neumünster. Viele Begeisterte besuchten den Stand der Brücke SH und informierten sich ausgiebig über das Angebot.

Gemeinsam mit einem Hörgeräte-Akustiker aus Neumünster, bei dem jeder ... > mehr
Wochenanzeiger vom 22.09.2010 - Ausstellung im Café Bohne

Die Brücke Schleswig-Holstein in lädt zu einem geselligen Nachmittag für Altere im Café Bohne ein.
Es werden besinnliche und humorvolle Gedichte vorgetragen. Die Veranstaltung ist kostenfrei. Kaffee und Kuchen werden zu kleinen Preisen angeboten.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Die ... > mehr
Stadtmagazin am 02.09.2010 - Brücke Schleswig-Holstein gGmbH "Unterstützung und Begleitung der Menschen"

Neumünster (em/je) Die Brücke SH, Abteilung ambulanter Pflegedienst, kümmert sich einerseits um die Pflege psychisch erkrankter Menschen, darunter auch gerontopsychiatrische Klienten, aber auch um jeden anderen pflegebedürftigen Menschen, etwa um Menschen ... > mehr
Stadtmagazin Neumünster im September 2010 - Unterstützung und Begleitung der Menschen

Neumünster (em/je) Die Brücke SH, Abteilung ambulanter Pflegedienst, kümmert sich einerseits um die Pflege psychisch erkrankter Menschen, darunter auch gerontopsychiatrische Klienten, aber auch um jeden anderen pflegebedürftigen Menschen, etwa um Menschen mit Schlaganfall ... > mehr
Wochenanzeigen vom 11.08.2010 - "Tag der Pflege" "Was Sie schon immer wissen wollten": "Tag der Pflege"

Am Sonnabend, 11. September, ist es wieder so weit: von 10 bis 14 Uhr veranstalten die Pflegeheime und Pflegedienste in Neumünster zusammen mit dem Friedrich-Ebert-Krankenhaus und dem Pflegestützpunkt den "Tag der Pflege" auf dem Großflecken.

"Was Sie ... > mehr
Kieler Nachrichten, 28.07.2010 - Malen ist wie eine Reise Phantastische Landschafts-Bilder, geschaffen aus dem Unbewussten, dazu von Spiritualität inspirierte Werke, die Horst Jaeger auf Reisen durch Nepal kennen lernte, zeigt der Hobby-Künstler im Cafe Bohne von der Brücke Schleswig-­Holstein. Die zumeist 50 mal 70 Zentimeter großen Werke, in denen der ... > mehr
Kieler Nachrichten, 10.12.2009 - "Freiheit" und Wolkenimpressionen Petra Stelling zeigt ihre Bilder im Cafe Bohne

Neumünster - Eine Frau steht mit ausgebreiteten Armen am Meer und genießt den Sonnenuntergang- dieses Gemälde hat für die Neumünsteraner Künstlerin Petra Stelling eine ganz besondere Bedeutung. "Das habe ich vor sechs Jahren gemalt, nachdem ich meinen ... > mehr
Hallo am Sonntag, 05. Juli 2009 - Bunte Vielfalt bei der "Brücke" Die Brücke SH in Neumünster lädt Klienten, Nachbarn, Freunde und Partner zum diesjährigen Sommerfest auf dem Gelände der Schützenstraße 38 bis 44 ein. Gefeiert wird am Freitag, 10. Juli von 12.30 Uhr bis 16.30 Uhr mit Leckerein vom Grill, Selbstgebackenem und verschiedenen anderen kulinarischen ... > mehr
Kieler Nachrichten, 06.05.2009 - Es gibt noch viele Defizite Neumünster - Mit Blumen, Waffeln und Luftballons demonstrierten Lebenshilfewerk, Brücke Neumünster und Brücke Schleswig-Holstein sowie der Landesverband für Körper- und Mehrfachbehinderte auf dem Großflecken für die europaweit ausgerufene Forderung "Teilhabe jetzt für alle". Im Grundgesetz verankert ist ... > mehr
Holsteiner Courier, 06.05.2009 - Aktionstag sorgt für Sensibilität Neumünster /sen - "Nicht wie man sich bewegt zählt, sondern was man bewegt." Das war nur einer der Leitsprüche, die gestern am europäischen Aktionstag für die Gleichstellung von Menschen mit Behinderungen die Augen öffnen sollten.
"Teilhabe jetzt Gesellschaft für alle" forderten auf dem Großflecken ... > mehr
Tag der Pflege - Der Mensch im Mittelpunkt

Für Kaffee und Kuchen und andere leckere Kleinigkeiten sorgte das Cafe Bohne. Dort arbeiten Klienten der Brücke SH, die unter pädagogischer Betreuung das schmackhafte Essen hergestellt haben. Einerseits kümmert sich der ambulante Pflegedienst um die Pflege psychisch erkrankter Menschen, darunter auch ... > mehr

Copyright © 2016 Brücke SH - Alle Rechte vorbehalten. www.bruecke-sh.de
CSS ist valide!